Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz

Freizeitangebote

Der Gutspark von Altjeßnitz ist in der malerischen Muldeaue gelegen und zieht jährlich viele tausend Gäste an. Bemerkenswertestes Gartenelement und Hauptanziehungspunkt für Besucher bildet der Irrgarten, der mit einer Größe von 2600 m2 Deutschlands ältesten und größten historischen Irrgarten darstellt. Zwei Meter hohe Hecken und enge Wege versprechen für Jung und Alt einen eindrucksvollen Irrlauf vom Eingang zum Zentrum und wieder zurück. Von der mittig angeordneten Plattform ist der gesamte, etwa 4 ha große Garten im heute landschaftlichen Stil zu überblicken.

Die Entstehung der Gartenanlage geht auf die Familie von Ende zurück, die im 18. Jh. ein Schloss sowie eine Gartenanlage im Stil des späten Barock errichteten. Der Park zeichnet sich durch einen malerischen Baumbestand mit dendrologischen Besonderheiten, geschwungenen Spazierwegen, Wiesen und einem Teich mit Halbinsel aus. Besonderes Schmuckstück der Parkanlage ist die im romanischen Stil erbaute Feldsteinkirche. Aus dem 12. Jahrhundert stammend, beherbergt sie mittelalterliche Wandmalereien und einen spätgotischen Schnitzaltar.

Auf einem Spielplatz können sich die Kinder vergnügen und Picknickplätze laden zum Familienausflug ein.

Im Jahr finden mehrere thematische Veranstaltungen statt. Jährlicher Veranstaltungshöhepunkt ist der „Barocke Gartentag“ jeweils am 2. Wochenende im Juli.

Öffnungszeiten

Der Irrgarten ist vom 1. April bis 31. Oktober geöffnet.
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstags, Sonntags und Feiertags: von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

In den Ferien ist der Irrgarten von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.
Montag Ruhetag

Letzter Einlass ist jeweils 18.00 Uhr
Schulklassen oder größere Gruppen können bei rechtzeitiger vorheriger Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten den Irrgarten besuchen!

Eintrittspreise

Erwachsene: 3,00 Euro
Kinder ab 6 Jahre: 1,00 Euro

Achtung: Bei Veranstaltungen im Park gelten andere Eintrittspreise.

Termine

10. Juli 2021
„Barocker Gartentag“ – Begleiten Sie den Baron von Ende in die Zeit um 1740 und nehmen Sie an einem sommerlichen Gartenfest teil. Edle Herrschaften in ihren prächtigen Roben werden Ihnen begegnen. Im Park werden Szenerien eines barocken Gartenfestes nachgestellt.

26. September 2021
„Kleiner Bauernmarkt“ – Ein großes Angebot heimischer Produkte, Musik, Unterhaltung und herbstliche Genüsse erwarten Sie.

Karte / Anreise

Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Parkstraße 5a
06800 Raguhn-Jeßnitz, OT Altjeßnitz

eMail schreiben

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Hinweis zum Abschicken: Sie müssen der Datenschutzerklärung zustimmen. Ohne Zustimmung lässt sich das Formular nicht versenden.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich darin ein, dass der Empfänger*, die von mir oben eingetragenen Daten zum Zweck der Bearbeitung dieser Anfrage und ggf. für eine erforderliche Kontaktaufnahme verarbeitet. Ich bestätige weiter, dass ich zur Überlassung vorgenannter Kontaktdaten berechtigt bin. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und ist mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufbar. Einzelheiten zum des Datenschutz des Empfängers* entnehmen Sie bitte dem Datenschutzhinweis.

Empfänger*: Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz

Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz
Irrgarten im Gutspark Altjeßnitz

Teilen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen